Es freut uns, hier die Werke des Schweizer Komponisten MAX BÜTTIKER zu präsentieren. Diese sind ab sofort bei uns erhältlich.




Katalog

 

Katalog im PDF-Format


 

Infos / Biografie von MAX BÜTTIKER: (Aktuelles ist fett hervorgehoben)

  • Akkordeon Selbststudium mit 9 Jahren
  • Akkordeon Unterricht bei Hr. Aeberli (Rümlang)
  • Akkordeon Unterricht bei Vreni Burkhalter (Kloten)
  • Familien-Ensemble mit Eltern und Geschwistern (2 Trompeten, Querflöte, Klarinette/Schlagzeug, Akkordeon)
  • Akkordeon Duo Bütschgi (Brigitte & Max Büttiker)
  • Spieler im Akkordeon-Orchestern Kloten (Lt. Vreni Burkhalter)
  • Spieler im Gérard Fahr Ensemble (Lt. Gérard Fahr)
  • Spieler im Akkordeon Treff Embrach (Lt. René Peter)
  • Familien-Ensemble „Büttiker“ mit Eltern und Kindern (5 Akkordeons, Gitarre, Trompete, Keyboard)
  • Jazz Unterricht bei Gérard Fahr
  • Mitorganisator & Teilnehmer Akkordeon-Seminare CH (1996 bis 2008) mit Fritz Dobler, Hans-Günther Kölz, Stefan Hippe, Wolfgang Russ, Adolf Götz, Hans Bogner, Fabian Dobler
  • Teilnehmer an Wettspielen (Solo, Duo, Ensemble und Orchester)
  • Aushilfe in Akkordeon-Orchestern (Akkordeon-Orchester Schwamendingen, Bülacher Akkordeon Ensemble, Akkordeon-Orchester Hinwil/Wald, Akkordeon Orchester Zollikon, Akkordeon-Orchester Winterthur)
  • Spieler im Schweizer Akkordeonlehrer-Orchester SALO (Lt. Heinz Waldvogel, Lt. Ruedi Marty, Lt. Roman Christoffel)
  • Spieler im Akkordeon-Ensemble Kern (Lt. Sylvie Kern)
  • Spieler im Akkordeon-Quintett Kern (Lt. Sylvie Kern)
  • Spieler in Akkordeon-Projekt „Accordemotion“ (Lt. Beat Blättler)
  • Spieler in Akkordeon-Projekte „Orgel trifft Akkordeon“ (Lt. Yolanda Schibli und Wolfgang Sieber Orgel)
  • Konzertreisen in Deutschland, Österreich, Slowenien und Tschechien
  • Spieler im Akkordeon-Orchestern Zürich-Altstetten (Lt. Heidi Fischer, Lt. Pierre Krummenacher)
  • Spieler im Akkordeon-Ensemble Acco Loco (Lt. Nathalie Fahr)
  • Auslandaufenthalt und Musikunterricht in Irland
  • V-Akkordeon-Seminare bei Matthias Matzke, Radu Laxgang
  • Instrumente Akkordeon:
    Hohner Concerto II, Hohner Atlantic Deluxe, Hohner Morino mit MIII, Schwyzerörgeli, Hohner Gola
  • Instrumente V-Akkordeon:
    Roland FR-7x, Roland FR-8x, Bugari EVO

  • Kompositionen:  
    Seit 2019 pensioniert (Informatik), endlich Zeit für „mehr Musik“.
    Unterwegs mit dem Wohnmobil und durch Corona in Portugal festgesetzt, entstehen die ersten Kompositionen (Unterwäx, Valsa de Campismo, Tango de Campismo).
    Mein Ziel sind Kompositionen für das Akkordeon Solo/Duo zu schreiben, die den Standardbass (MII) fördern und dessen Möglichkeiten wieder in Erinnerung rufen. Als Befürworter von Manual III (Melodiebass) Ausbildung sollte das Manual II (Standardbass) nicht vernachlässigt werden, da dieses für viele Kompositionen und Stilrichtungen unverzichtbare Begleitmöglichkeiten bietet.
    Als langjähriger Ensemble- und Orchester-Spieler erweitere ich geeignete Solo/Duo-Werke mit vielen Ideen zu Ensemble- und Orchester-Werken.